Die Sendung, die ein bisschen anders ist.   Leave a comment


RADIO ZWISCHENRAUM IST EINE KOOPERATION ZWISCHEN RADIO BLAU UND DEM VERBAND BINATIONALER FAMILIEN UND PARTNERSCHAFTEN IAF E.V.

Veröffentlicht Oktober 4, 2011 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Nuria Silvestre – Am Herd mit Nuria   Leave a comment


Empanada gebackenIn dieser Zwischenraum-Ausgabe sind wir wieder in der Verbands-Küche unterwegs und schauen unserer lieben Kollegin Nuria Silvestre (MBE/ Deutsch-Spanische Freundschaft) über die Schulter. Sie zaubert mit uns ein traditionelles spanisches Gericht: Empanada. In dieser Variante mit Thunfisch/Zwiebel/Paprika-Füllung.

Wir erfahren dabei von ihr, wo ihr das Essen auf ihrer Globetrotter-Tour am besten schmeckte, wie das Essen in ihrer Heimat ist und wie man gesundes Essen und Zeit auf einen Nenner bringt.

 

 

 

Für die Füllung (variabel je nach Geschmack auch mit Käse oder Fleisch etc.):

Zwiebel anbraten

Paprika geschnitten dazu und mit anbraten

passierte Tomaten und

Thunfisch dazu geben und leicht einköcheln lassen

 

Für den Teig:                                                                      Empanada klein

4 Tassen Mehl,

4 Tassen Wasser,

1 Tasse Öl /( bzw. 1/2 Öl und 1/2 Weißwein),

1 Tasse Milch

Ei (auch zum bestreichen später),

Salz

Alles zusammen, durchkneten und quillen lassen

Teig flach ausrollen (2x, für Boden und „Deckel“) und rund ausstechen (den „Deckel“ dabei größer als den Boden machen). Dann die vorbereitete Füllung auf den Boden geben und den Deckel drauflegen. Am Rand zusammenkneten und verschliessen. Überschüssigen Rand abschneiden und den Rand kann man später zur Dekoration der Empanada nutzen. Mit durchgequirltem Ei bestreichen und mit einer Gabel den Deckel einstechen, damit später im Ofen die Luft entweichen kann.

Bei ca. 160-180 C° 25-30 min backen lassen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

 

 

Kontakt zur Migrationsberatung für Erwachsene:

mbe-leipzig@verband-binationaler.de

 

Die Sendung nachhören:

 

Die Songs der Sendung:

Luar Na Lubre, „Memoria Da Noite“:

 

Berrogüetto, „Danza De Meirol“:

 

Milladoiro, „Romance De Triacastela“:

Veröffentlicht November 26, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Patchwork – Tindersticks   Leave a comment


tindersticksIn dieser Zwischenraum-Ausgabe verbringen wir einen schönen Abend mit der englischen Band „Tindersticks“.

Ein kleiner Ausschnitt aus ihrem Werk unterlegt mit O-Tönen der Bandmitglieder soll den geneigten Hörerinnen und Hörern diese Herren etwas näher bringen, sofern nicht eh schon bekannt und für diese wirklich schöne, teils therapeutische und entschleunigende Musik begeistern.

 

 

Die Sendung zum Nachhören:

 

Die Songs der Sendung:

Asphalt Ribbons, „Old Horse“:

Tindersticks, „Travelling Light“:

Tindersticks, „Sweet Memory“:

Tindersticks, „Come Feel The Sun“:

 

Die Interviews:

Stuart Staples

David Boulter

Veröffentlicht November 13, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Kopfkiste – Schattentheater und Animation   Leave a comment


Kopfkiste1In diesem Zwischenraum durften wir einen Tag bei den Herbstferienworkshops der Kopfkiste dabei sein. Wir konnten hinter die Kulissen der Filme schauen und durften sogar der Premiere der beiden absolut genialen Produktionen Mäuschen spielen.

Wir vom Zwischenraum möchten uns bei allen Jugendlichen bedanken, dass sie uns so lieb aufgenommen haben und natürlich auch bei allen Verantwortlichen der Workshops.

Die „Kopfkiste“ ist eine Gruppe Kreativer (Autorin, Grafikdesignerin, Künstlerin, Regisseur, Musiker), die kostenlose Ferienworkshops für Jugendliche ab 12 anbietet.

 

Kontakt:

http://www.kopfkiste.com/

 

Und hier gibts die Filme zu sehen!!!:

https://www.facebook.com/kopfkisteleipzig

 

 

 

Leider haben wir kleine Sicherheitsprobleme mit DivShare und können an dieser Stelle leider nicht den üblichen Player mit der Sendung zum Nachhören anbieten. Sobald wir eine Lösung finden, werden wir sofort wieder alles zum Nachhören hier einfügen. Sorry!

 

Die Songs der Sendung:

 

Motorpsycho, „Watersound“:

 

Chinesische Musik zum Entspannen😉

 

Veröffentlicht November 13, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

MBE/Kopfkiste   Leave a comment


vbfp_klein

In dieser Ausgabe stellen wir zwei Projekte des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. in den Zwischenraum. Zum Einen die MBE-Beratung im Verband, die von Nuria Silvestre geführt und von Azzeddine Aiouana unterstützt wird. Zum Anderen ein wunderschönes Projekt namens „Kopfkiste“ unserer lieben Kollegin Anna Sabel. Sie hat für diese Herbstferien Workshops für Jugendliche ab 12 Jahren vorbereitet, die sich mit Schattenfigurentheater und Animationsfilm (1. Ferienwoche) und Trommeln und Film (2. Ferienwoche) beschäftigen.

Kopfkiste:

Kopfkiste1Kopfkiste2 copy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt zur Migrationsberatung für Erwachsene:

mbe-leipzig@verband-binationaler.de

 

 

Die Sendung zum Nachhören:

 

Die Songs der Sendung:

Souad Massi „Ghir Enta“:

 

Alexandre Pires „Voce Virou Saudade“:

 

Gandalf „Me About You“:

Veröffentlicht Oktober 16, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Mitdiskutieren erwünscht! – Die Podiumsdiskussion   Leave a comment


mitmischenerwünschtEINZELNIn dieser Zwischenraumausgabe reichen wir euch die Podiumsdiskussion nach, die auf der Tagung „Mitmischen erwünscht?! – Praktische Beispiele der politischen Mitwirkung von Migrant_innen in Sachsen“ geführt wurde.

 

An der von Anja Treichel (Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V.) moderierten Diskussion nahmen teil:

Emiliano Chaimite (Ausländerrat Dresden e.V.) http://www.auslaenderrat-dresden.de/

Nuria Silvestre (Deutsch-Spanische Freundschaft e.V.) http://dsf-leipzig.de/cds/dsf-leipzig_v1.8/

Mamad Mohammad (LAMSA e.V. Sachsen-Anhalt – Landesnetzwerk der Migranten-Selbstorganisationen) http://www.lamsa.de/

Tatjana Jurk (Landesverband Integrationsnetzwerk Sachsen e.V.) http://ins-verband.de/

 

Die komplette Podiumsdiskussion:

 

Die Songs der Sendung:

Graveyard, „Uncomfortably Numb“

Graveyard, „The Siren“

Veröffentlicht September 30, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Mitmischen erwünscht?!   Leave a comment


mitmischenerwünschtEINZELN

In dieser Zwischenraumausgabe haben wir zwei Vorträge für euch, die am 13.09.2014 auf der Tagung „Mitmachen erwünscht?!“ im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden gehalten wurden.

Auf dieser Tagung wurden praktische Beispiele der politischen Mitwirkung von Migrant_innen in Sachsen in vier Vorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion erläutert. Leider konnten wir in dieser Zwischenraumausgabe nicht alles unterbringen, werden aber eventuell die fehlenden Vorträge und die Diskussion in einer späteren Ausgabe nachreichen. Bis dahin haben wir alle Vorträge und die Diskussion hier für euch zum Nachhören bereitgestellt.

Unser Dank geht an alle Mitwirkenden dieser gelungenen Tagung!

 

Veranstalter:

Netzwerk Tolerantes Sachsen (www.tolerantes-sachsen.de)  in Kooperation mit dem Ausländerrat Dresden e.V. (www.auslaenderrat-dresden.de)

LOGO1+2

 

 

mit Unterstützung des

Deutschen Hygiene-Museums Dresden

 

Gefördert durch das Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ (www.lpr.sachsen.de/11016.htm) und die Stiftung :do (www.stiftung-do.org)

LOGO3+4

 

 

 

Vortragende waren:

Emiliano Chaimite (Ausländerrat Dresden e.V.): „Umbennenung des Jorge-Gomondai-Platzes in Dresden“

http://www.auslaenderrat-dresden.de/

 

Nuria Silvestre (Deutsch-Spanische-Freundschaft e.V.): „Vorstellung der Deutsch-Spanischen-Freundschaft e.V. und ihrer Arbeit“

http://dsf-leipzig.de/cds/dsf-leipzig_v1.8/

 

Mamad Mohammad (LAMSA e.V. Sachsen-Anhalt – Landesnetzwerk der Migranten-Selbstorganisationen): „Verbandsarbeit und Vernetzung“

http://www.lamsa.de/

 

Tatjana Jurk (Landesverband Integrationsnetzwerk Sachsen e.V.) „Erste Schritte der politischen Bildung im Landesverband“

http://ins-verband.de/

 

Die anschließende Podiumsdiskussion:

 

Veröffentlicht September 18, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Anhaltspunkte – Ukraine und Meinungsmache   Leave a comment


UkraineIn dieser Zwischenraumausgabe haben wir versucht, anhand des Beispieles Ukraine-Krieg, die Propagandamaschinerie von Politik und Medien zu beleuchten. Selbstverständlich gibts es in Deutschland keine Beeinflussung durch Medien und Politik hin zum Krieg – oder?

An verschiedenen Einspielern skizzieren wir Suggestivfragen, Tatsachenverdrehung und Kriegsvokabular unserer Herren und Damen aus Politik und Medien nach.

 

 

 

Diese Sendung nachhören:

 

Die Songs der Sendung:

Graveyard, „Satan´s Finest“:

Black Sabbath, „War Pigs“:

Einspieler:

Veröffentlicht September 4, 2014 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel