Archiv für April 2012

Sendung am 17.4.2012: Westsahara-Konflikt und Leipziger Notenspur   Leave a comment


In der letzten Sendung waren wieder interessante Menschen bei
Zwischenraum zu Gast.

Zum einen sprachen wir mit Mohamed Badati, der sich für die Anerkennung der Westsahara in Deutschland engagiert und die sahrauische Widerstandsbewegung Polisario in Sachsen vertritt. Die Westsahara ist die letzte Kolonie Afrikas und hofft, seit dem Waffenstillstand von 1991 mit Marokko, auf die Anerkennung Ihrer Unabhängigkeit.
Neben den Gründen und dem Andauern des Konfliktes, berichtete er über die aktuelle Westsahara-Ausstellung und informierte über die Vereinsangebote des Zentrums für Europäische und Orientalische Kultur e.V. (ZEOK e.V.), welches in den Flüchtlingslagern seit 2010 Sprach-, Erkundungs-, Kulturreisen sowie Studienaufenthalte organisiert.

Und außerdem hatten wir Heide Luckmann und Fouad Boutahar im Studio. Mit Ihnen sprachen wir über die Leipziger Notenspur Initiative. Beide engagieren sich für die Leipziger Notenspur, die im nächsten Monat mit einer Auftaktfeier eingeweiht werden soll. Viele Menschen wurden mobilisiert, um der Musikalität Leipzigs Ausdruck zu verleihen und dabei mitzuhelfen. Die Musik von Foud Boutahar verspricht einen schönen Ausblick, was die Besucher erwarten wird und zeugt davon, dass Leipzigs Musiktradition sich im steten Wandel befindet.

 

Die Sendung hier als Download:

http://www.divshare.com/download/23699752-e0a

 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht April 18, 2012 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Sendung am 03.04.2012: CouchSurfing – die ganze Welt auf meinem Sofa?   Leave a comment


Am 3.4.2012 ging es in unserer Sendung um CouchSurfing.

Mit unserem Studiogast Dave Blair, der die Leipziger CouchSurfing-Treffen organisiert, haben wir über das größte Gastfreundschaftsnetzwerk der Welt gesprochen.

Wie kann ein Netzwerk mit mehreren Millionen Mitgliedern funktionieren, ohne dass es Sicherheitsprobleme gibt?
Warum sind drei Millionen Mitglieder bereit, in fremden Wohnzimmern zu schlafen oder sogar ihre eigene Couch für unbekannte Gäste zur Verfügung zu stellen?
Außerdem erzählt der Leipziger Thomas Lukas von seinen CouchSurfing und Reiseerfahrungen in der Karibik.
Wir waren auch auf der Straße unterwegs und haben Leipziger gefragt, ob sie ihre Couch einem Fremden zur Verfügung stellen würden.

Abgerundet wurde das ganze mit Liedern, die richtig Bock auf Reisen machen…(die wir aber leider wieder raus schneiden mussten, sorry!)

Die Sendung hier downloaden:

http://www.divshare.com/download/23699575-520

Veröffentlicht April 4, 2012 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel