Sendung am 01.Mai: Zwischenraum zeigt Courage   1 comment


Gestern war Kornelius als Pressemann der Zwischenraum-Redaktion von Radio Blau auf dem „Leipzig zeigt Courage“- Festival unterwegs und hat ein paar Stimmen über das Event, das diesmal auf dem Marktplatz im Herzen der Stadt stattfand, für uns eingeholt. Wir wollten neben der Musik, die lief, auch wissen, was die Menschen über die zum 15. Mal initiierte Veranstaltung denken und aus welchen Gründen sie dabei sind. Der 1. Mai ist für uns kein arbeitsfreier Tag geworden, aber wir waren so frei und haben die Sendung heute Vormittag für Euch frisch und fröhlich vorproduziert.

 

Die Sendung als Download:

http://www.divshare.com/download/23699896-05b

 

 

Advertisements

Veröffentlicht Mai 1, 2012 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Eine Antwort zu “Sendung am 01.Mai: Zwischenraum zeigt Courage

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Auch ich war am letzten Montag auf dem Marktplatz in Leipzig und habe Courage gezeigt. Ich war zunächst ein bisschen skeptisch, nachdem es ja letztes Jahr schon an der Alten Messe war und dieses Jahr wieder umgezogen ist, aber so mitten im Herzen Leipzigs hatte die Veranstaltung auch einen ganz besonderen Charme. Vor der Bühne war eigentlich immer ausreichend Platz, nur um die Imbissbuden herum staute es sich gewaltig, so dass man dann weiter hinten gar keine Hoffnung mehr hatte, dass es sich noch lohnt nach vorne durchzurutschen. Aber alles in allem ein schöner Abend. Ich habe auch ein paar Impressionen auf meinem Blog zusammengestellt: http://www.leipzig-leben.de/leipzig-zeigt-courage/ Ansonsten freue ich mich auf den 30. April 2013. Malsehen wo wir dann zusammenkommen werden.

    Grüße!
    Adelina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: