Bireligiösität in Partnerschaften   Leave a comment


In dieser Sendung zu Gast im Zwischenraum Anja Treichel vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. zum Thema Bireligiösität.

LebensblumeIm ersten Teil des Interviews: Wie oft ist die unterschiedliche Religion ein Problem in bireligiösen Partnerschaften? Auf welche Art und Weise kann sich eine Beraterin, die selbst Atheistin, darauf vorbereiten? Wie sehr spielt das gesellschaftliche Umfeld eine Rolle und sind es nicht letztendlich Dominanzverhältnisse, die den Glauben an die wahrere Wahrheit der eigenen Religion gegenüber der der Partnerin nähren?

Im zweiten Teil der Stunde hat uns Anja mit ausgewählten Stellen aus dem Alten Testament und anhand ihrer Kenntnisse der anderen Buchreligionen dargestellt, welche Aussagen und Einstellungen in den religiösen Texten selbst über Bireligiösität in Beziehungen getroffen werden und zum Ausdruck kommen. Aufschlussreich und erschreckend zugleich, welch Geschlechterrollen darin gezeichnet werden und wie der Blick auf die jeweils anderen Religionen gerichtet ist.

Trotz der Spontanität dieser Sendung hat uns Anja zu sommerlichem Vogelgezwitscher mal wieder eine sehr informative Interviewstunde gegeben und die Zwischenraumredaktion sagt: Dankeschön!

Die Sendung zum Nachhören:

Die Sendung als Download:

http://www.divshare.com/download/24108118-1e1

 

http://www.verband-binationaler.de/index.php?id=leipzig

https://www.facebook.com/verbandbinationaler.leipzig

Werbeanzeigen

Veröffentlicht Mai 15, 2013 von Zwischenraum in Radio Blau in Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: